Sprachcoach Business EnglischBusiness People
 Home   Überblick   Englischkurse   Seminare   Sprachcoaching   Übersetzungsservice   About   Kontakt deutsch   english  
Business meeting

Übersetzungsservice Deutsch Englisch (US)

Wir übersetzen Ihre Texte präzise, sprachlich korrekt und professionell vom Deutschen ins Englische. Ihre Texte werden ausschließlich von Muttersprachlern (US Englisch) bearbeitet. Themen sind dabei Texte, Email und Korrespondenz rund um's Geschäftsleben sowie Werbung, Marketing, Pressemeldungen, Produktbeschreibungen, Veröffentlichungen, Webseiten und Literatur.

Natürlich bearbeiten wir auch private Übersetzungen für Sie. Selbstverständlich behandeln wir alle Ihre Informationen streng vertraulich.

 


    Allgemeine Geschäftsbedingungen für Englischübersetzungen

    1. Vertragsgegenstand
    Wir erstellen für unsere Kunden Übersetzungen von Texten, Unterlagen und Briefen von der Sprache Deutsch in die Sprache Englisch (US).

    2. Angebot und Vertragsabschluss
    Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Annahmeerklärungen und Bestellungen des Kunden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen oder fernmündlichen Bestätigung durch unser Haus.
    Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen auf der Grundlage dieser AGB. Nebenabreden bedürfen der Schriftform.
    Bedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, auch dann nicht, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen und der Vertrag dennoch durchgeführt wird.


    3. Ausführungen durch Dritte
    Sofern erforderlich, können wir uns der Dienste Dritter bedienen. Dabei haften wir für eine sorgfältige Auswahl.

    4. Preise
    Alle Angebote und Preise sind in Euro und freibleibend. Bei umfangreichen Aufträgen kann eine Anzahlung oder eine Ratenzahlung entsprechend der abgelieferten Textmenge von uns verlangt werden. Alle in unseren Angeboten genannten Preise sind Nettopreise ohne Mehrwertsteuer.

    5. Liefertermine
    Wir bemühen uns um realistische Terminvereinbarungen und die Einhaltung jedes Termins. Die Leistung gilt dabei mit Versand der übersetzten Texte an den Kunden als erbracht. Bei Versendung über den Postweg gilt das Datum des Poststempels.

    6. Störung, höhere Gewalt, Schließung und Einschränkung des Betriebs, Netzwerk- und Serverfehler, Viren
    Wir haften nicht für Schäden, die durch Störung unseres Betriebs, insbesondere durch höhere Gewalt, wie Naturereignisse, Krankheit, Verkehrsstörungen, Netzwerk- und Serverfehler, Leitungs- und Übertragungsstörungen und sonstige von uns nicht zu vertretenden Hindernisse entstehen. In diesen Ausnahmefällen können wir ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Dasselbe gilt, wenn unser Betrieb aus wichtigem Grund kurzfristig oder ganz eingestellt oder geschlossen werden muss. Für Schäden, die durch Viren entstehen, können wir keine Haftung übernehmen. Bei Lieferungen von Dateien per E-Mail, Fax ist der Kunde für eine endgültige Überprüfung der übertragenen Dateien und Texte verantwortlich. Diesbezügliche Schadensersatzansprüche werden nicht von uns anerkannt.

    7. Haftung
    Der Kunde ist verpflichtet, alle notwendigen Mitwirkungsleistungen zu erbringen, damit wir die vertraglichen Leistungen durchführen können. Insbesondere wird er alle für die Vertragsdurchführung erforderlichen Informationen erteilen.

    Wir fertigen alle Übersetzung nach bestem Wissen und Gewissen sinngemäß und grammatikalisch richtig an. Etwaige Sonderwünsche in Bezug auf Terminologie und Verwendungszweck der Texte hat der Auftraggeber mitzuteilen. Erhebt er nicht unverzüglich, spätestens jedoch bis 7 Tage nach Erhalt der Texte, schriftlich Einwand, so gilt die Übersetzung als genehmigt. Der Auftraggeber verzichtet in diesem Fall auf alle Ansprüche, die ihm wegen eventueller Mängel der Übersetzung entstehen könnten.

    Wird uns innerhalb von 7 Tagen ein objektiv vorhandener und nicht unerheblicher Mangel gemeldet, so muss uns zunächst Gelegenheit zur Nachbesserung gegeben werden. Ist diese nachweislich erfolglos, so kann der Auftraggeber Minderung oder Wandlung verlangen. Die Haftung ist aber der Höhe nach auf den jeweiligen Auftragswert begrenzt.

    Wir haften nur bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz. Eine Haftung bei leichter Fahrlässigkeit tritt nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ein. Wir haften nicht für Übersetzungsfehler, die durch unrichtige, unvollständige oder nicht rechtzeitig zur Verfügung gestellte Informationen und Unterlagen oder durch fehlerhafte, unleserliche oder unvollständige Texte verursacht werden.

    Wenn ein Text für den Druck bestimmt ist, so hat der Kunde uns vor Druckfreigabe einen Korrekturabzug zukommen zu lassen. Druckt er oder ein Dritter ohne unsere Freigabe, so gehen etwaige Mängel zu seinen Lasten. Der Kunde stellt uns von Ansprüchen Dritter, insbesondere wegen der Verletzung von Urheberrechten, frei.

    8. Lieferverzug, Unmöglichkeit, Rücktritt
    Zum Rücktritt vom Vertrag ist der Kunde in Fällen berechtigt, in denen wir aufgrund von Störung, höhere Gewalt, Schließung und Einschränkung des Betriebs, Netzwerk- und Serverfehler, Viren (siehe 6) eine rechtzeitige Lieferung nicht garantieren können. In einem solchen Fall werden wir den Kunden unverzüglich unterrichten

    9. Abtretung
    Die Abtretung der Rechte aus einem Vertrag durch den Kunden ist ohne unsere schriftliche Zustimmung nicht zulässig

    10. Zahlungsbedingungen
    Unser Honorar ist bei Erhalt der Rechnung ohne Abzüge fällig.

    11. Eigentumsvorbehalt
    Alle Übersetzung bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen unser Eigentum. Bis dahin hat der Auftraggeber keine Nutzungsrechte.

    12. Versand und Datenübertragung
    Der Versand per Post, Fax, Email erfolgt auf Gefahr des Kunden. Für eine fehlerhafte Übertragung der Texte oder deren Beschädigung oder Verlust, übernehmen wir keine Haftung.

    13. Geheimhaltung
    Alle Informationen, Daten und Texte werden von uns streng vertraulich behandelt. Wir verpflichten uns zu Stillschweigen über alle Informationen und Tatsache, die uns im Zusammenhang mit unserer Tätigkeit bekannt werden. Bei elektronischer Übermittlung von Texten und Daten können wir einen 100%igen Schutz der Informationen leider nicht gewährleisten, da wir einen unbefugten Zugriff durch Dritte (Hacker, Viren, Trojaner) nicht ausschließen können.

    14. Anwendbares Recht
    Alle Verträge unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des deutschen IPR und des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist München, soweit der Kunde Vollkaufmann im Sinne des HGB ist.

    15. Wirksamkeit
    Sollte eine oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird die Gültigkeit der anderen Regelungen nicht berührt. Sie wird dann durch eine dem rechtlichen und wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommende Bestimmung ersetzt.

  Business Englisch im Raum Augsburg und München Sprachcoach © 2004   
[Learning Pages]  [Resources]  [FAQ]  [Impressum]  [Datenschutz]